www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Verhältnis Map zu TPS

Hier könnt ihr MegaTune downloaden
Nachricht
Autor
dreizwei
Beiträge: 68
Registriert: Do Mai 24, 2018 2:51 pm

Verhältnis Map zu TPS

#1 Beitragvon dreizwei » Di Nov 05, 2019 9:40 am

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage zu dem Verhältnis MAP zu TPS.

Habe mir jetzt mal einen LOG vorgenommen und einzelne Abschnitte versucht zu verstehen/analysieren. Hierbei habe ich mir MAP zu TPS angesehen und dazu den Zündwinkel verglichen.

Sobald ich den TPS auch nür berühre, geht mein MAP schnell sehr hoch. Ist bei meinem Auto der MAP normal oder kann ich den zur analyse nicht verwenden. Ich habe so ein Sammler gebaut und alle 6 Zylinder angezapft.

Ich habe ein Kennfeld (Zündung) bekommen, wo jemand einen ähnlichen Motor mit ED nur mit MAP auf dem Prüfstand abstimmt. Wenn ich das mit meinen Zündwinkel vergleiche :shock:
Da bin ich oft im Teillast 10° zu hoch.

Gruß Timo
Dateianhänge
2019-10-31_14.50.56.rar
(745.09 KiB) 21-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von dreizwei am Di Nov 05, 2019 2:42 pm, insgesamt 1-mal geändert.

chapy
Beiträge: 950
Registriert: Mi Feb 26, 2014 7:32 pm
Wohnort: Ur-Pilshausen

Re: Verhältnis Map zu TPS

#2 Beitragvon chapy » Di Nov 05, 2019 12:31 pm

servus,

kommt auf deine nw steuerzeiten und die größe der klappen an.
bei mir reichen im standgas auch nur 5% +/- aus um von 68 kpa map auf baro zu kommen.

dreizwei
Beiträge: 68
Registriert: Do Mai 24, 2018 2:51 pm

Re: Verhältnis Map zu TPS

#3 Beitragvon dreizwei » Di Nov 05, 2019 2:53 pm

Hab eigentlich 304° NW und 50er Klappen(High Butterfly). Motor läuft aber bei 1000 u recht gut. Abstimmung ist aber noch lange nicht fertig, aber er fährt und ich dachte eigentlich mit "Sicherheitseinstellungen" .

Ok, ich habe nur 10,5:1 und er 11,5:1. Aber wenn ich seine Zündwinkel mit meinen vergleiche,....

Mache mir gerade eine Tabelle, bei welchem Mapwert ich welche Zündwinkel habe :

Ich :
MAP 91,5
TPS 12,1
RPM 3500
SP 27,9°

ER:
Map 91
TPS ?
RPM 3500
SP 13,8°

chapy
Beiträge: 950
Registriert: Mi Feb 26, 2014 7:32 pm
Wohnort: Ur-Pilshausen

Re: Verhältnis Map zu TPS

#4 Beitragvon chapy » Di Nov 05, 2019 5:21 pm

wenn du einen späten einlassschluß hast,dann wird bei niedrigen rpm (gasgeschwindigkeiten) ein teil wieder zurück in den einlass gedrückt.
folglich sinkt im verhältniss zu einem früheren einlasschluß bei gleichem map die tatsächliche füllung und damit auch das komprimierte gemisch (max. kompressionsdruck).
dann benötigst du etwas mehr frühzündung.
erhöhst du die grundverdichtung kann man diesen nachteil etwas mildern,weil der kompressionsdruck steigt.
dann brauchst auch weniger frühzündung.
übertreibt man es,
fängt er halt irgendwan an zu klingeln,egal wie wenig frühzündung man fährt.
ich taste mich lieber von wenig advance langsam richtung mehr,als umgekehrt.
an etwas zu wenig frühzündung ist noch kein motor verreckt,an etwas zu viel deutlich mehr :mrgreen:

dreizwei
Beiträge: 68
Registriert: Do Mai 24, 2018 2:51 pm

Re: Verhältnis Map zu TPS

#5 Beitragvon dreizwei » Di Nov 05, 2019 9:05 pm

Ich bin schon dabei ein neues Zündkennfeld zu tippen :mrgreen:


Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste