www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Vergaser füllen / Laufdauer Benzinpumpe

Für alle Anfängerfragen die so auftauchen und irgendwie auch immer wieder auftauchen. Bitte vorher trotzdem die Suche benutzen!
Forumsregeln
Bitte vorher trotzdem die Suche benutzen!
Nachricht
Autor
Typ86
Beiträge: 22
Registriert: Sa Mär 22, 2014 7:49 pm

Vergaser füllen / Laufdauer Benzinpumpe

#1 Beitragvon Typ86 » So Apr 07, 2019 4:44 pm

Hallo Zusammen,
Ich habe mich zu dem Experiment überzuegen lassen, einen auf Weber-Vergaser umgebauten Motor auf einen ruhende wasted-Spark Zündung mit einer UMC1 umzubauen.
Was soll ioch sagen: Dank intensiver Vorbereitung u.a. mit Hilfe dieses Forums ist der Wagen auf den ersten (!!!!) Versuch angesprungen. Dank eienr groben Grundabstimmung von Zündung und Vergaser läuft er auch schon halbwegs vernünftig.

Nun zur Frage:
Anders als die Zündungen die ich bisher verbaut habe, steuert die UMC die Benzinpumpe beim Einschalten der Zündung nur kurz an (1-2 sec ?) wenn der Motor nicht orgelt.
Weber wollen aber nach längerer Standzeit vor dem ersten Startversuch ganz gerne ertmal ordentlich mit Sprit gefüllt werden. Gibt es eine Möglichkeit, diese "Anlaufzeit" der Pumpe Software-mäßig zu verlängern ?
Falls nicht, werden wir uns irgendeine Hardware Löung einfallen lassen müssen.

Gruß

Martin

HansA
Beiträge: 225
Registriert: Di Jul 11, 2006 8:15 pm
Kontaktdaten:

Re: Vergaser füllen / Laufdauer Benzinpumpe

#2 Beitragvon HansA » So Apr 07, 2019 7:19 pm

Hi Martin
Falls es die Software-Lösung nicht gibt ( wird es aber sicher irgendwie), würde ich die Pumpe einfach an Klemme 15 hängen.
Gruß
Jörg

chapy
Beiträge: 965
Registriert: Mi Feb 26, 2014 7:32 pm
Wohnort: Ur-Pilshausen

Re: Vergaser füllen / Laufdauer Benzinpumpe

#3 Beitragvon chapy » So Apr 07, 2019 7:28 pm

oder mit einem taster parallel zum ausgang der umc auf masse schalten.

Benutzeravatar
Carsten
Beiträge: 682
Registriert: Fr Jan 06, 2006 6:07 pm
Wohnort: Donnersberg (6730x)

Re: Vergaser füllen / Laufdauer Benzinpumpe

#4 Beitragvon Carsten » So Apr 07, 2019 9:10 pm

Moin,

wenn es nur ist, wenn er länger stand, einfach paar mal Zündung an machen und wenn die Pumpe stehen bleibt wieder aus....

Alternative ist der erwähnte Taster....

CU Carsten

Typ86
Beiträge: 22
Registriert: Sa Mär 22, 2014 7:49 pm

Re: Vergaser füllen / Laufdauer Benzinpumpe

#5 Beitragvon Typ86 » So Apr 07, 2019 10:27 pm

Hallo Zusammen,
danke für die vielen Antworten.
Über Hardware (z.B. Taster) ist das natürlich kein Problem.
Meine Frage war, ob es eleganter über die Software gehtg, d.h. ob man einfach die Zeit länger einstellen kann.

Gruß

Martin

azmartin
Beiträge: 231
Alter: 40
Registriert: Mi Sep 17, 2014 11:50 am
Wohnort: 64342 Seeheim-Jugenheim

Re: Vergaser füllen / Laufdauer Benzinpumpe

#6 Beitragvon azmartin » Di Apr 09, 2019 12:23 pm

Es gibt eine Einstellung "Priming Pulse Delay(s)" unter "Startup/Idle" -> "Cranking/Startup Settings", damit kann man die Benzinpumpe vor dem Priming Pulse (den gibts ja bei dir eigentlich nicht) vorlaufen lassen.
priming.JPG
priming.JPG (35.8 KiB) 840 mal betrachtet


Das würd ich mal versuchen

Gruß und viel Erfolg

Martin
Erprobungsfahrzeug: Polo 86c Coupe 1.3 8V ITB
Wiechmann Rennsport - wire.racing
Vertrieb, Beratung, Abstimmung von und mit MS2 / MS3 Steuergeräten

chapy
Beiträge: 965
Registriert: Mi Feb 26, 2014 7:32 pm
Wohnort: Ur-Pilshausen

Re: Vergaser füllen / Laufdauer Benzinpumpe

#7 Beitragvon chapy » Di Apr 09, 2019 5:51 pm

da kannst du nur einstellen nach wievielen sekunden der gesetzte primingpuls erfolgt.
wenn die 5 sekunden freigabe der fuelpump bei zündung an im code hinterlegt ist,
wird so ohne weiteres nicht per softwareeinstelllung verändert werden können.


Zurück zu „Anfänger helfen Anfängern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste