www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Basemap für G60/Turbo

Für alle Anfängerfragen die so auftauchen und irgendwie auch immer wieder auftauchen. Bitte vorher trotzdem die Suche benutzen!
Forumsregeln
Bitte vorher trotzdem die Suche benutzen!
Nachricht
Autor
Biggy1988
Beiträge: 58
Registriert: Mi Apr 12, 2017 8:41 am
Wohnort: 67273 Weisenheim am Berg

Basemap für G60/Turbo

#1 Beitragvon Biggy1988 » Mi Jan 30, 2019 4:35 pm

Ich habe mir jetzt für meinen Golf noch eine UMC1 bestellt.

Motor war mal ein G60.
Momentan ist es ein 2.0 2E Block, mit einem CNC G60 Zylinderkopf
Asy. Schrick Welle
Spa Gusskrümmer mit GT2876R Lader
630ccm Siemens Deka / Walbo Pumpe

Steuererung ist momentan noch die org. G60 Digifant, die mich langsam jedoch in den Wahnsinn treibt.
Hätte hier vielleicht jemand eine Basemap mit der ich Anfangen kann?

Benutzeravatar
Carsten
Beiträge: 681
Registriert: Fr Jan 06, 2006 6:07 pm
Wohnort: Donnersberg (6730x)

Re: Basemap für G60/Turbo

#2 Beitragvon Carsten » Mo Feb 04, 2019 8:28 pm

Moin,

das meiste lernst du, wenn du es selbst machst....


CU Carsten

Cali-LET
Beiträge: 658
Registriert: Di Jun 10, 2008 10:37 pm

Re: Basemap für G60/Turbo

#3 Beitragvon Cali-LET » Di Feb 05, 2019 10:10 am

genau SO ist es. Es bringt in 999 von 1000 Fällen nix, wenn man einfach was drauf spielt. Zum schluss passt irghendwas nicht und dann sucht man sich komplett den Wolf.

-Die engine base settings sind in 5 mniuten gemacht, da kann man auch nix falsch machen.
-VE machst einfach mal überall 100, dann im leerlauf 60 und schaust dasss der Bock angeht.
- Zündung 10-20-30-40 Regel (links unten / links oben / rechts oben / rechts unten)
- Zündung im überdruckbereich einfach 10° pro bar ladedruck

Damit sollte fast jeder Motor laufen
VR6 Turbo mit EFR Twinscroll und UMC1 im Seriengehäuse

Biggy1988
Beiträge: 58
Registriert: Mi Apr 12, 2017 8:41 am
Wohnort: 67273 Weisenheim am Berg

Re: Basemap für G60/Turbo

#4 Beitragvon Biggy1988 » Di Feb 05, 2019 2:32 pm

Hatte eher gehofft es hat jemand schon die passende Einstellung zur Zündung.

Ich gehe jetzt einfach mal von Basic Trigger, 60° Offset, Rsing Edge und Going High aus.
Mal schauen wann die UMC kommt und ich es ausprobieren kann.

Benutzeravatar
Carsten
Beiträge: 681
Registriert: Fr Jan 06, 2006 6:07 pm
Wohnort: Donnersberg (6730x)

Re: Basemap für G60/Turbo

#5 Beitragvon Carsten » Di Feb 05, 2019 8:58 pm

Biggy1988 hat geschrieben:Hatte eher gehofft es hat jemand schon die passende Einstellung zur Zündung.

Ich gehe jetzt einfach mal von Basic Trigger, 60° Offset, Rsing Edge und Going High aus.
Mal schauen wann die UMC kommt und ich es ausprobieren kann.


Die Sachen musst du, selbst wenn du eine Base Map eines vergleichbaren Motors hast, sowieso noch mal verifizieren. Weiss ja keiner, ob mechanisch an dem Motor, von dem die Map stammt, alles gleicht ist, wie an deinem.
Da greifen ja schon Toleranzen bei der Montage, z.B. beim Drehzahlsensor.

Wenn du da schon Schwierigkeiten siehst, musst du dir leider die Frage gefallen lassen, ob Megasquirt wirklich das richtige ist für dich!


Zurück zu „Anfänger helfen Anfängern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast