www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

M60B40 einstellung

Für alle Anfängerfragen die so auftauchen und irgendwie auch immer wieder auftauchen. Bitte vorher trotzdem die Suche benutzen!
Forumsregeln
Bitte vorher trotzdem die Suche benutzen!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Dominik335i
Beiträge: 970
Registriert: Di Mai 17, 2011 6:11 pm

Re: M60B40 einstellung

#46 Beitragvon Dominik335i » Mi Jan 18, 2017 9:06 pm

Auch die anderen werden von der Physik geärgert, ja :wink:
Caterham R400 Superlight (Rover 1,8l K Series NA)
232 PS @ 8.500 rpm vs. 490 kg
EFIgnition + Micro Lambda (vollsequentiell & COPs)

chapy
Beiträge: 1013
Registriert: Mi Feb 26, 2014 7:32 pm
Wohnort: Ur-Pilshausen

Re: M60B40 einstellung

#47 Beitragvon chapy » Mi Jan 18, 2017 9:13 pm

medolino hat geschrieben:ist seit 2007 im E30 verbaut, die Itb´s sind erst vor kurzem drinne, also anschlußdurchmesser ist 52mm, könnte natürlich die Filter abnehmen und entsprechend lange gebogene Rohre nehmen, hab da paar Bilder ausm Netz, fahrn die alle andere Nocken oder wieso funktioniert das bei dennen ?

ja die werden sehr wohl andere nw fahren ,wenns richtig gemacht ist.
edelstahl auspuffbögen gibts in 55mm AD hat 52mmID,damit kann man schon was machen.
auf das 55mm auspuffrohr passen diese trichter http://www.kedo.de/com/ssl/php/art_detail.php?PHPSESSID=bg0r8knoq53dl9t2car987lpk3&f_page=ArtDetail&f_param=40699

medolino
Beiträge: 64
Registriert: Do Mai 05, 2016 1:19 am

Re: M60B40 einstellung

#48 Beitragvon medolino » Mi Jan 18, 2017 9:21 pm

und darauf kann man dann auch filter drüberstüplen oder, möchte nicht unbeding den staub in die brennkammer haben, wie berechnet man eigentlich die erforderliche länge ?
Zuletzt geändert von medolino am Mi Jan 18, 2017 11:37 pm, insgesamt 1-mal geändert.


ToppeR
Beiträge: 43
Alter: 38
Registriert: Di Mai 06, 2008 10:11 am

Re: M60B40 einstellung

#50 Beitragvon ToppeR » Do Jan 19, 2017 12:39 am

was ist mit den Trichtern vom S62 wovon auch die Drosselklappe stammen ?
http://www.unixnerd.demon.co.uk/images/snakes.jpg

Benutzeravatar
Dominik335i
Beiträge: 970
Registriert: Di Mai 17, 2011 6:11 pm

Re: M60B40 einstellung

#51 Beitragvon Dominik335i » Do Jan 19, 2017 9:28 am

ToppeR hat geschrieben:was ist mit den Trichtern vom S62 wovon auch die Drosselklappe stammen ?
http://www.unixnerd.demon.co.uk/images/snakes.jpg


GEILER SCHEIß!!! :shock: Da sieht man gut, dass auch die Serienentwicklern mit den gleichen Problemen zu kämpfen haben...

Der S62 passt inkl. dieser Airbox in den E30. Also wäre es DEFINITIV der Königsweg, das komplette Geraffel zu verbauen!

Bild
Caterham R400 Superlight (Rover 1,8l K Series NA)
232 PS @ 8.500 rpm vs. 490 kg
EFIgnition + Micro Lambda (vollsequentiell & COPs)

Benutzeravatar
ChristianK
Beiträge: 2278
Alter: 97
Registriert: So Jun 29, 2014 8:53 pm

Re: M60B40 einstellung

#52 Beitragvon ChristianK » Do Jan 19, 2017 9:34 am

Problem bleibt das gleiche....

Dann kann man nicht die Haube aufmachen und sagen: guck mal, meine geilen itb's. :roll:
Sieht halt aus wie ein Luftfilterkasten. Egal wie gut das funktionieren würde.

Benutzeravatar
Dominik335i
Beiträge: 970
Registriert: Di Mai 17, 2011 6:11 pm

Re: M60B40 einstellung

#53 Beitragvon Dominik335i » Do Jan 19, 2017 9:40 am

ChristianK hat geschrieben:Problem bleibt das gleiche....

Dann kann man nicht die Haube aufmachen und sagen: guck mal, meine geilen itb's. :roll:
Sieht halt aus wie ein Luftfilterkasten. Egal wie gut das funktionieren würde.


Verdammt, das stimmt natürlich :lol:
Caterham R400 Superlight (Rover 1,8l K Series NA)
232 PS @ 8.500 rpm vs. 490 kg
EFIgnition + Micro Lambda (vollsequentiell & COPs)

azmartin
Beiträge: 231
Alter: 40
Registriert: Mi Sep 17, 2014 11:50 am
Wohnort: 64342 Seeheim-Jugenheim

Re: M60B40 einstellung

#54 Beitragvon azmartin » Do Jan 19, 2017 12:53 pm

Muss man halt n Plexiglasdeckel oben reinmachen. 8)
Erprobungsfahrzeug: Polo 86c Coupe 1.3 8V ITB
Wiechmann Rennsport - wire.racing
Vertrieb, Beratung, Abstimmung von und mit MS2 / MS3 Steuergeräten

Watzinger
Beiträge: 2
Registriert: Do Apr 12, 2018 10:46 am

Re: M60B40 einstellung

#55 Beitragvon Watzinger » So Nov 04, 2018 9:19 am

Hy leute!

Könnt ihr mir helfen, ich habe mich in meinem ms total verfranzt und ich sehe den wald vor lauter bäume nicht mehr... :evil:
Ich habe außer einen fehler im kdfi 1.4, sollte laut ms ein plug&pray steuergerät sein, aber siehe da war und ist es nicht. Motor und Stg sind im e36 verbaut und arbeite mit dem TS 3.0.60.33 und
..den tps kalibrieren da hab ich schon eine idee. Da habe ich einen kabelbruch. der hat sich erledigt.
Kann mir da vl jemand mal drüber sehen wo mein hund begraben liegt? Ich habe bei der Drehzahl einen tippfehler drinnen und bekommen den nicht mehr raus und jz habe ich eine drehzahl von 65005. :evil: finde aber nicht wo mir der fehler unterlaufen ist. Damit ich ihn korrigieren kann. Im afr diagramm sieht man ihn als höchstdrehzal.
Dateianhänge
PreFirmwareUpgrade_2018-04-24_19.57.07.msq
(91.61 KiB) 46-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 2294
Alter: 99
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: M60B40 einstellung

#56 Beitragvon Alfagta » So Nov 04, 2018 10:07 am

Hallo,

wenn im TS beim Drehzahlmesser ~65000 angezeigt wird schließt das auf einen settings fehler.
Dazu sollte ja auch eine Meldung kommen.

Welche Firmware hast du aktuell geladen? (Von der MSQ her dürte das was altes sein. Nimm die neueste für MS2)

Vielleicht wäre es am besten wenn du die Firmware neu auf die MS ladest. Danach ein neues TunerStudio projekt beginnen.
Erstmal nur das nötige einstellen. Lass die Spielerein wie Launch / Flatshift usw mal weg.
Klein beginnen sonst hast du zu viele Baustellen.

Alle Sensoren sauber kalibieren!
Danach Sensoren / Aktoren testen.

Gruß
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II
Tunerstudio V3.0.60.61 Registered
MLog View V4.3.30 Registered
MLog View HD V4.3.30 Registered


Zurück zu „Anfänger helfen Anfängern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste