www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Ein Käfer mehr mit der Kdfi 1.4

Für alle Anfängerfragen die so auftauchen und irgendwie auch immer wieder auftauchen. Bitte vorher trotzdem die Suche benutzen!
Forumsregeln
Bitte vorher trotzdem die Suche benutzen!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Jensemann Racing
Beiträge: 46
Alter: 33
Registriert: So Jun 30, 2013 6:05 pm

Ein Käfer mehr mit der Kdfi 1.4

#1 Beitragvon Jensemann Racing » Sa Feb 20, 2016 9:17 pm

Moin Jungs,

ich bin zwar schon lange hier angemeldet, aber bin jetzt erst an dem Punkt meine Kdfi in betrieb zu nehmen.
Ich schraube sehr gerne an Luftgekühlten und hab bisher nur mit Vergasern gespielt, da ich aber zb 1/4mile fahre, dachte ich die optionen von launch control und so sollte man mal ausprobieren.

Benzintechnisch ist alles fertig und läuft, nur die Kdfi (1.4 im gehäuse) will noch nicht.
Verbindungsprobleme? Garnicht, verbinden sofort und reagiert auf (fast)alles.
Drehzahlerfassung läuft, Coolant-Sensor und ansaugtemperatursensor laufen auch sehr gut was man so erkennen kann, das waren alles dinge die mich positiv beeindruckt haben.

Mein grosses problem ist aber, das ich keinen Zündfunken bekomme. Ob die einspritzventile was sagen, weis ich noch nicht.
Als Setup hab ich Porsche Cayenne Stabzündspulen im Wasted Spark (wobei jede Spule einzeln an der Kdfi angeschlossen ist), Onboard Lambdacontroller (die beiden brücken für gp2 und wb gebrückt), einspritzdüsen vom audi s4, wovon 1 u 3 sowies 2 u 4 jeweils auf ein eingang gelegt.
Der Anlasser schafft es nur den motor auf 192rpm zu drehen, weshalb ich die "cranking settings" auf 170rpm runter gesetzt hab.

Hat einer von euch eine idee woran das liegt?
Grüße

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 2297
Alter: 100
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: Ein Käfer mehr mit der Kdfi 1.4

#2 Beitragvon Alfagta » Sa Feb 20, 2016 9:27 pm

Sind die Stabzündspulen nicht mit integrierten Treibern?

Kannst du mal eine Teilenummer von diesen Spulen durchgeben?

Gruß
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II
Tunerstudio V3.0.60.61 Registered
MLog View V4.3.30 Registered
MLog View HD V4.3.30 Registered

Benutzeravatar
Jensemann Racing
Beiträge: 46
Alter: 33
Registriert: So Jun 30, 2013 6:05 pm

Re: Ein Käfer mehr mit der Kdfi 1.4

#3 Beitragvon Jensemann Racing » Sa Feb 20, 2016 9:32 pm

Ja genau, deswegen hab ich heute den ganzen tag das forum durch gesucht und hab die settings auf
falling edge
goinig high
wasted spark
output d14
dwell 3.5
latency 5

die teilenummer ist 0 040 102 002

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 2297
Alter: 100
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: Ein Käfer mehr mit der Kdfi 1.4

#4 Beitragvon Alfagta » Sa Feb 20, 2016 9:36 pm

Alleine mit Settings umstellen wird das nix,
Dazu braucht es auch eine Hardware Änderung.
Die KdFi hat ebenso einen Zündtreiber integriert der auf Masse schaltet.
Deswegen wird das nichts damit direkt die Stabzündspulen anzusteuern.

Wie hast du den aktuell deine Spulen verkabelt? (Genaue Belegung)

Gruß
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II
Tunerstudio V3.0.60.61 Registered
MLog View V4.3.30 Registered
MLog View HD V4.3.30 Registered

Benutzeravatar
Jensemann Racing
Beiträge: 46
Alter: 33
Registriert: So Jun 30, 2013 6:05 pm

Re: Ein Käfer mehr mit der Kdfi 1.4

#5 Beitragvon Jensemann Racing » Sa Feb 20, 2016 9:43 pm

ach so! okey, das macht sinn.
die spulen haben 4 pins.
1 masse
2 motormasse
3 klemme 15
4 signal,

als signal hab ich den zündungsausgang von der kdfi

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 2297
Alter: 100
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: Ein Käfer mehr mit der Kdfi 1.4

#6 Beitragvon Alfagta » Sa Feb 20, 2016 9:50 pm

Woher hast du diese Spulenbelegung?
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II
Tunerstudio V3.0.60.61 Registered
MLog View V4.3.30 Registered
MLog View HD V4.3.30 Registered

Benutzeravatar
Jensemann Racing
Beiträge: 46
Alter: 33
Registriert: So Jun 30, 2013 6:05 pm

Re: Ein Käfer mehr mit der Kdfi 1.4

#7 Beitragvon Jensemann Racing » Sa Feb 20, 2016 9:52 pm

Aus dem Porsche Diagnose Programm

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 2297
Alter: 100
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: Ein Käfer mehr mit der Kdfi 1.4

#8 Beitragvon Alfagta » Sa Feb 20, 2016 9:58 pm

Okay dann wird die belegung hoffentlich passen.

Es gibt jetzt mehrere Möglichkeiten die SPulen mit der KdFi zu betreiben.

Variante 1: Zwischen Signal und Klemme 15 einen Widerstand einlöten. (Wert muss ermittelt werden) und auf Going Low stellen im TS
Variante 2: Auf Signal Fix 5V anschließen und Ausgnag der KdFi auf Pin Nummer 1 (Pin 1 sollte dann Signalmasse sein)
Variante 3: Treiber in der KdFi auslöten und andere Treiber verwednen.
Variante 4: Andere Spulen verwenden. (Welche ohne interne Treiber)
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II
Tunerstudio V3.0.60.61 Registered
MLog View V4.3.30 Registered
MLog View HD V4.3.30 Registered

Benutzeravatar
Jensemann Racing
Beiträge: 46
Alter: 33
Registriert: So Jun 30, 2013 6:05 pm

Re: Ein Käfer mehr mit der Kdfi 1.4

#9 Beitragvon Jensemann Racing » Sa Feb 20, 2016 10:01 pm

okey, interessant, ich denke ich werde morgen variante 2 probieren!
nur wo bekomme ich 5v her?

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 2297
Alter: 100
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: Ein Käfer mehr mit der Kdfi 1.4

#10 Beitragvon Alfagta » Sa Feb 20, 2016 10:13 pm

Das liegt auf einem Pin der Kdfi.

Kann aber auch sein das die Porsche Spulen original mit 12V Signal betreiben werden. Aber versuche es zuerst mit 5V da kannst nichts grillen.
Auch wenn diese Ansteuerung nicht unbedingt die sauberste lösung ist hab ich derartige Spulen schon so betrieben ohne probleme.

Gruß
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II
Tunerstudio V3.0.60.61 Registered
MLog View V4.3.30 Registered
MLog View HD V4.3.30 Registered

Benutzeravatar
Jensemann Racing
Beiträge: 46
Alter: 33
Registriert: So Jun 30, 2013 6:05 pm

Re: Ein Käfer mehr mit der Kdfi 1.4

#11 Beitragvon Jensemann Racing » Sa Feb 20, 2016 10:22 pm

ich werd es morgen mal probieren und berichten, dankeschön

suzuki90
Beiträge: 923
Registriert: Mo Apr 11, 2011 5:24 pm

Re: Ein Käfer mehr mit der Kdfi 1.4

#12 Beitragvon suzuki90 » So Feb 21, 2016 2:08 pm

kleiner Hinweis noch:
Die Einstellung "cranking rpm" ist so hoch einzustellen, dass es deutlih höher ist als die Anlasseerdrehzahl. Denn das ist die Schwelle, wo vom "Anlass-Betrieb" auf "Normalbetrieb" gewechselt wird.
bei knapp 200 rpm Anlassdrehzhal würde ich das auf 300 setzen. Sonst ist dwell und Einspritzzeit viel zu klein.
Mazda MX5 NA 1.8 Turbo BorgWarner EFR 6258, MS3Pro :P :P :P
Coming soon: ITB, WLLK (Laminova), water injection

Benutzeravatar
Jensemann Racing
Beiträge: 46
Alter: 33
Registriert: So Jun 30, 2013 6:05 pm

Re: Ein Käfer mehr mit der Kdfi 1.4

#13 Beitragvon Jensemann Racing » So Feb 21, 2016 9:40 pm

Moin,

danke für den hinweis, hab ich direkt geändert.
ich hab mich heute mal ein wenig mit den zünspulen beschäftigt, die werden mit 12v geschaltet, bei 5v passiert rein garnichts.
Dienstag werd ich die kabel um klemmen und dann werd ich mal probieren ob er anspringt :)

Benutzeravatar
Jensemann Racing
Beiträge: 46
Alter: 33
Registriert: So Jun 30, 2013 6:05 pm

Re: Ein Käfer mehr mit der Kdfi 1.4

#14 Beitragvon Jensemann Racing » Di Feb 23, 2016 11:20 pm

So neuen von meiner Seite, die Zündspulen funken wie sie sollen, natürlich hatte ich anfangs jede Spule an ihren eigenen ausgang angeschlossen, was bei wastedspark natürlich nicht läuft, also zündspulen gekoppelt, 1 u 3 auf ausgang 1, 2 u 4 auf ausgang 2. jetzt zünden alle so wie es soll :)

nächstes problem ist, das nur eine seite einspritzt, da wird das gleiche problem wohl liegen? Da muss ich auch die düsen von 1 u 3 auf den ausgang 1 und 2 u 4 auf den ausgang 2?
grüße

MonkeyMotion
Beiträge: 83
Registriert: Do Okt 08, 2015 11:11 pm

Re: Ein Käfer mehr mit der Kdfi 1.4

#15 Beitragvon MonkeyMotion » Di Feb 23, 2016 11:32 pm

Hast du auf Engine and Sequential Settings die "Additional Driver" aktiviert?
Sonst werden nicht alle Düsenausgänge verwendet


Zurück zu „Anfänger helfen Anfängern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste